19.01.01 21:34 Uhr
 8
 

Förster wirft das Handtuch beim VfB Stuttgart

Karlheinz Förster, der 81-malige Fußball-Nationalspieler, der seit 1998 beim VfB war, ist zurückgetreten.
Unstimmigkeiten gegenüber der Mannschaft und dem Trainer waren Auslöser für diese Handlung.

Präsident Haas ist zwar über den Abschied nicht völlig unvorbereitet, er aber möchte, dass sie sich ohne persönliche als auch berufliche Misstöne trennen.


WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stuttgart
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?