19.01.01 21:34 Uhr
 8
 

Förster wirft das Handtuch beim VfB Stuttgart

Karlheinz Förster, der 81-malige Fußball-Nationalspieler, der seit 1998 beim VfB war, ist zurückgetreten.
Unstimmigkeiten gegenüber der Mannschaft und dem Trainer waren Auslöser für diese Handlung.

Präsident Haas ist zwar über den Abschied nicht völlig unvorbereitet, er aber möchte, dass sie sich ohne persönliche als auch berufliche Misstöne trennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LtdDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stuttgart
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?