19.01.01 20:47 Uhr
 2
 

Prodigy: Vereinbarung mit SBC beflügelt Kurs

Die Aktien des Internet Service Providers Prodigy Communications können am heutigen Freitag knapp 30% an Wert zulegen, nachdem das Unternehmen seine finanziellen Aussichten erheblich verbessern konnte. Prodigy hat hierzu ein bestehendes strategisches Vertragsverhältnis mit dem Hauptaktionär SBC Communications abgeändert.

Eine erneute Vereinbarung mit SBC wird demnach dafür sorgen, dass Prodigy neue Kunden erhält und dadurch seine Umsätze erhöhen kann. Das Unternehmen erwartet nun für das Fiskaljahr 2001 einen Umsatz im Bereich von 350-365 Millionen Dollar.

Das EBITDA (earnings before interest, taxes, depreciation and amortization) sieht Prodigy im Jahr 2001 bei 31-34 Millionen Dollar oder 44-49 Cents je Aktie. Bis zum Ende des Jahres erwartet man, dass der Internet Service von 3,1-3,7 Millionen Kunden genutzt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verein, Kurs, Vereinbarung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?