19.01.01 20:21 Uhr
 5
 

Estrada zum Rücktritt bis Samstag, 06:00 Ortszeit aufgefordert

Der philippinische Präsident Joseph Estrada wurde wegen des Verdachts auf Korruption und Betrug von der Opposition aufgefordert, bis Samstag 06:00 (23:00 MEZ) zurückzutreten.

Während Estrada-Anhänger von Verhandlungen sprechen, wird dies von der Opposition vermieden. Vielmehr ist der Termin als Ultimatum aufzufassen.

Seit Dienstag demonstrieren Hunderttausende gegen den Präsidenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kassam
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ana Brnabic: Serbiens erste lesbische Regierungschefin will Kritiker ignorieren
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Lesbische AfD-Chefin Alice Weidel gegen "Ehe für alle" wegen "Islamisierung"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?