19.01.01 20:17 Uhr
 33
 

Mit der Benzinbombe quer durch Zürich

Bei einer Polizeikontrolle in Zürich fiel den Beamten am Mittwochabend ein junger Franzose in einem verbeulten italienischen Sportwagen auf.

Die genauere Durchsuchung des Fahrzeuges brachte eine haarsträubende Konstruktion ans Licht. Da dem Wagen der Tank fehlte, hatte der Fahrer einfach zwei Benzinkanister im Kofferraum per Plastikschlauch an den Motor angeschlossen.

Aufgrund der mangelhaften "Verarbeitung" war bei der Kontrolle bereits der gesamte Kofferraum treibstoffgetränkt. Der Halter erhielt eine Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vision5
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Benzin, Zürich
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt
Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?