19.01.01 19:05 Uhr
 19
 

"Echo" erstmals in Berlin

Die diesjährige Verleihung des Musikpreises "Echo" findet aus Platzgründen in Berlin und nicht mehr in Hamburg statt.

Am 15. März wird jedoch nicht wie bisher gewohnt Kim Fisher von der ARD moderieren. Nach dem Wechsel der Übertragungsrechte will RTL einen eigenen Moderator einsetzen.

Der "Echo" wurde vor 10 Jahren ins Leben gerufen.


WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Echo
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?