19.01.01 19:05 Uhr
 19
 

"Echo" erstmals in Berlin

Die diesjährige Verleihung des Musikpreises "Echo" findet aus Platzgründen in Berlin und nicht mehr in Hamburg statt.

Am 15. März wird jedoch nicht wie bisher gewohnt Kim Fisher von der ARD moderieren. Nach dem Wechsel der Übertragungsrechte will RTL einen eigenen Moderator einsetzen.

Der "Echo" wurde vor 10 Jahren ins Leben gerufen.


WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Echo
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?