19.01.01 18:29 Uhr
 27
 

Lollo Ferrari hat ihn inspiriert

Durch den mit 23 Liter Silikon gefüllten Busen ließ sich der Künstler Martin Eder zu seinem Werk "Dead Star" inspirieren.

Seine Werke, in denen er sich unter anderem mit dem Nichts und Zombies auseinandersetzt, werden derzeit in einer Ausstellung in Dresden gezeigt


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ferrari
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?