19.01.01 18:07 Uhr
 99
 

Lehrer an deutschen Schulen stark nachgelassen?!

Ein Inteview des Spiegels mit Willi Lemke zeigte, was an deutschen Schulen oft Probleme bereitet: die Lehrer.
Aber nicht ohne Grund, denn die Schüler haben oft mit Drogen, Erpressung und Gewalt zu tun.

Die Lehrer sind von Stress geplagt und gehen nicht selten frühzeitig in den Ruhestand. Zum Beispiel dauert es an Hauptschulen oft 10 Minuten, bis der Lehrer die Schüler zum Stillsitzen bringt. Das ist schon fast ein Viertel der Schulstunde.

Das ganze Interview mit Willi Lemke ist in der Quelle zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slaughterx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Schule, Lehrer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?