19.01.01 17:34 Uhr
 563
 

US Innenministerin: Schwule auslöschen oder kastrieren

Sie ist die designierte Innenministerin der USA, und sie hat eine gleichsam faschistoide Vergangenheit: Gale Norton. Als Justizministerin von Colorada führte sie Kampagnen gegen Minderheiten, etwa Homosexuelle und Behinderte, durch.

So versuchte sie, eine Verfassungsänderung durchsetzen, mit der die in Colorado geltenden Rechte für Homosexuelle außer Kraft gesetzt werden sollten. Ihr Berater war der berühmt-berüchtigte Psychologe Cameron.

Der setzt sich für die "Auslöschung oder Kastration" von Schwulen ein. In einer von ihm verfaßten Broschüre heißt es, daß ohne die Verfassungsänderung das Land bald von Kinderschändern überrannt würde. Die Broschüre ist 100.000 mal verteilt worden!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vicomte
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Innenminister
Quelle: www.eurogay.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?