19.01.01 17:03 Uhr
 2
 

Dallas Semiconductor trifft Erwartungen

Der Spezial-Chiphersteller Dallas Semiconductor meldete gestern nach Börsenschluß die Zahlen für das vierte Quartal und konnte die Erwartungen der Analysten erfüllen.

Demnach verdiente das Unternehmen 22,4 Millionen Dollar oder 35 Cents je Aktie verglichen mit 19,5 Millionen Dollar oder 31 Cents je Aktie im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Analysten erwarteten durchschnittlich einen Gewinn von 35 Cents je Aktie.

Den Umsatz steigerte das Unternehmen von 107,5 auf 130,1 Millionen Dollar. Dallas Semiconductor verliert aktuell 2,18% auf 30,8 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: