19.01.01 15:48 Uhr
 16
 

Greenpeace mit spektakulaerer Aktion gegen Atomtransport per Schiff

Mitglieder der Umweltorganisation Greenpeace haben im Hafen von Cherbourg gegen den Transport von Brennelementen per Schiff nach Japan protestiert.

6 Schlauchboote drangen waehrend des Verladens der hochgiftigen MOX-Elemete in die Sicherheitszone des britischen Frachters ein. 2 Personen sprangen sogar vor das Schiff.

Diese Aktion wurde jedoch ziemlich schnell von einer Spezialeinheit, die fuer einen solchen Fall bereit gestellt wurde, beendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aktion, Schiff, Greenpeace
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?