19.01.01 15:00 Uhr
 10
 

Hornblower: eBay kaufen

Das Internetauktionshaus EBay legte gestern nach Börsenschluss hervorragende Quartalszahlen vor. Die Umsätze im vierten Quartal stiegen um 81% auf 134 Mio. US-Dollar. Der Gewinn je Aktie legte auf 9 Cents je Aktie zu (Erwartung: 2 Cents). Der Wert der über EBay gehandelten Güter stieg um 79%, während sich die Zahl der Nutzer mehr als verdoppelte. Für 2001 erwartet das Unternehmen einen Umsatzanstieg um 54% auf 665 Mio. Dollar, dies liegt über der bisherigen Prognose von 50% Umsatzwachstum. Für die gute Nachfrage der Kunden und die hervorragende Positionierung von EBay sprechen zudem die angekündigten Preiserhöhungen für den EBay Service. Wir sehen das Unternehmen auf klarem Wachstumskurs und als uneinge-schränkten Marktführer im Web-Auktionsgeschäft. Bei einer erwarteten Gewinnreihe (2001: 0,46 ; 2002: 0,76) ergibt sich für 2002 ein KGV von 60. Damit ist der Marktführer angesichts einer Gewinnwachstumsrate von 65% günstig bewertet. Wir behalten unser „Kaufen“ Rating bei.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: eBay
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?