19.01.01 13:47 Uhr
 23
 

Blackouts in Kalifornien : Dot-coms planen Flucht aus Silicon Valley !

Ein Ende der Stromkrise im US-Bundesstaat Kalifornien ist nicht abzusehen - vorallem die Firmen in Silicon Valley machen den Blackouts zu schaffen.

Neben der Krise in der US-Technologiebranche und grossen Verlusten kostet die Stromkrise den "Dot-coms" viele Millionen US-Dollar täglich - Produktionen wurden gedrosselt, Kosten für Notstrom etc.

Nun gibt es bereits Anzeichen, dass die ersten Firmen Silicon Valley verlassen wollen und ihre Produktionsstätten dorthin verlegen, wo die Stromversorgung gesichert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flucht, Kalifornien, Fluch, Silikon, Valley
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?