19.01.01 13:05 Uhr
 36
 

Firmen bekommen "seriöse" Erotik

Millionen von Arbeitnehmern surfen während ihrer Arbeitszeit im Internet, um nach Erotik Ausschau zu halten. Ein Hamburger Unternehmen bietet deshalb Firmen nun die Mitgliedschaft bei einer seriösen Erotik-Site an.

Die Beschäftigten sollen dadurch nicht mehr lange im Internet nach dem gewünschten Inhalt suchen müssen. Dadurch gehe weniger Zeit verloren; die beschäftigten können sich wieder schneller ihrer Arbeit widmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erotik
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: 93-Jähriger reißt aus Seniorenheim aus, um sein Date zu treffen
Angela Merkels Lieblingsemoji: "Smiley. Wenn´s gut kommt, noch ein Herzchen"
Studie: "Generation Y" schmeißt am meisten Nahrungsmittel weg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?