19.01.01 12:50 Uhr
 48
 

Prügelei auf dem Pausenhof - Schüler stirbt an Herzinfarkt.

Vergangene Nacht verstarb ein 14 jähriger Schüler aus Benidorm / Spanien nach einem Herz-Kreislaufversagen. Eingeliefert worden war der Junge nachdem er, während einer Diskussion auf dem Pausenhof, einen Herzinfarkt erlitt und zusammenbrach.

Obwohl der Junge lebend ins Krankenhaus von Alicante eingeliefert wurde, konnten die Ärzte nichts mehr tun um das Leben des 14 Jährigen zu Retten. Ärtzte erklärten das der Schüler offenbar in Folge des Stress dem er ausgesetzt war den Infarkt erlitt

Eine Obduktion soll nun ergeben ob der Herzinfarkt als unmittelbare Todesursache in Frage kommt oder eine Fremdeinwirkung stattfand.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Herzinfarkt, Prügel, Pause, Prügelei
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Polizei sprengt Kinderpornoring
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Polizei sprengt Kinderpornoring
Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?