19.01.01 12:45 Uhr
 11
 

Behörden sagen: Qualität der Lebensmittel ist gut - Aber stimmt das?

Die kontrollierenden Behörden in Deutschland versichern: Deutsche Lebensmittel sind qualitativ in Ordnung, aber ihre Zahlen sind mittlerweile zwei Jahre alt. Toll, oder? - Vor Zwei Jahren gab es auch noch kein BSE !

Bundesweit sind 2600 Prüfer unterwegs, total überlastet. Aber neue Stellen werden nicht mehr besetzt, es muß gespart werden. Die Überwchung unserer Lebensmittel ist Ländersache und hinzu kommen noch die unterschiedlichen EU-Richtlinien.

Die Union will bis 2002 ein zentrale Lebensmittelbehörde einrichten. Aber was nützt das alles, man kann doch nur das finden wonach man sucht. Da viele Zusatzstoffe aus aller Welt kommen, entgeht den Prüfern vieles.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Lebensmittel, Behörde, Qualität
Quelle: www.woche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
RTL2-Comedy-Format "Ich liebe einen Promi": Promis als Fake-Partner von Normalos
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?