19.01.01 15:35 Uhr
 64
 

Matrix: Keanu Reeves doch nicht verletzt!

Keanu Reeves hat sich definitiv beim Training zu dem Film "The Matrix II" nicht den Knöchel gebrochen oder auf andere Weise verletzt. Dies bestätigte der "Fight Choreograph" der "Matrix"-Sequels Woo-Ping in einem Interview.

Das Training mit den Stars Keanu Reeves (Neo) und Laurence Fishburn (Morpheus) verlaufe planmäßig. Die Dreharbeiten zu den Matrix-Sequels sind nicht in Gefahr!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tobias L.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Matrix
Quelle: www.projekt-matrix.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?