19.01.01 11:50 Uhr
 230
 

BSE-Angst in Südamerika

Argentinien hat Angst vor BSE und macht deshalb ihre Grenzen zum Nachbarland Brasilien dicht.
Betroffen davon sind zahlreiche Lebensmittel-Produkte Schafe und Rinder

Nachdem die ersten BSE-Fälle in Argentinien bekannt wurden wird auch ein Auge auf Europäische Lebensmittel geworfen.
Davon betroffen sind Rund 10 Tonnen Lebensmittel die schon aus dem Verkehr gezogen wurden.


WebReporter: tore
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angst, Südamerika
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach
Kurden bitten Assad um Hilfe



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?