19.01.01 10:57 Uhr
 66
 

Es gibt ihn wirklich: Deutscher Surftipp-Dienst (DSD)

Jeder kennt das Problem: Man surft so im Internet und weiß eigentlich gar nicht so genau, wo man überhaupt hin will. Doch nun braucht man sich nicht mehr über Schrott-Seiten zu ärgern! Jetzt gibt es den Deutschen Surftipp-Dienst, kurz DSD.

Man erhält jeden Morgen um 8:00 Uhr einen Newsletter mit zwei Surfipps, mit einer Beschreibung, worum es auf dieser Seite geht. Unter http://www.webobserver.de kann man sich anmelden und erhält Tipps von Nudelsuppen-Seiten, bis hin zur reinen Fun-Site.

Reinschauen lohnt sich auf alle Fälle!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DHunter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Dienst, Surftipp
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Häftlingszahl durch Flüchtlingszustrom deutlich gestiegen
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen
Wisconsin/USA: 12-Jährige verkauft angeblich Sextoys - Von Schule suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?