19.01.01 10:57 Uhr
 66
 

Es gibt ihn wirklich: Deutscher Surftipp-Dienst (DSD)

Jeder kennt das Problem: Man surft so im Internet und weiß eigentlich gar nicht so genau, wo man überhaupt hin will. Doch nun braucht man sich nicht mehr über Schrott-Seiten zu ärgern! Jetzt gibt es den Deutschen Surftipp-Dienst, kurz DSD.

Man erhält jeden Morgen um 8:00 Uhr einen Newsletter mit zwei Surfipps, mit einer Beschreibung, worum es auf dieser Seite geht. Unter http://www.webobserver.de kann man sich anmelden und erhält Tipps von Nudelsuppen-Seiten, bis hin zur reinen Fun-Site.

Reinschauen lohnt sich auf alle Fälle!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DHunter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Dienst, Surftipp
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?
Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?