19.01.01 10:44 Uhr
 1
 

Gentechnik: Konsens zwischen Kanzler Schröder und Ärzteschaft

Bei einem Gespräch im Berliner Kanzleramt zu Fragen der Ethik in der Genforschung ist ein weit gehender Konsens zwischen dem Bundeskanzler und Vertretern der deutschen Ärzteschaft zu Tage getreten.

So sprachen sich etwa alle Anwesenden für die Einrichtung eines nationalen Ethik-Rates aus. Jedenfalls sollen "die ethisch verantwortbaren Potenziale der Gentechnik für die Behandlung von Krankheiten genutzt" werden.

Auch einig war man sich in der Runde darüber, dass es in Deutschland keine Herstellung von menschlichen Embryonen geben wird, wie es in Großbritannien der Fall ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cuibono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arzt, Kanzler, Gentechnik
Quelle: www.medizin-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

:Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen
Hochrechnung: CDU siegt deutlich im Saarland
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neueste Erfindung - Deutsche schießen damit den Vogel ab
Schweizer gönnt sich zum schänden einen Deutschen...
Deutsche fordern in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Eine Kleine bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?