19.01.01 10:00 Uhr
 2.871
 

Wer wird Millionär? - Brite nach 18 Monaten zum zweiten mal dabei

Im englischen Format von "Wer wird Millionär" gibt es eine kuriose Geschichte über den arbeitslosen Kandidaten Steve Devlin aus Belfast.

Vor 18 Monaten war er unter den 10 Glücklichen, die die Geschwindigkeitsrunde bestreiten durften und somit die Chance auf die Million hatten. Im letzten Moment bekam er jedoch kalte Füße und entschied sich nicht mitzumachen.

Nun hat er es nach 1 1/2 Jahren doch noch geschafft dabei zu sein. Mit Hilfe der Überredungskunst eines Freundes nahm er nun teil, überstand die erste Runde locker und steht nun bei 500.000 Pfund, mit der Chance auf die Million in der nächsten Show.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Monat, Millionär, Brite, Wer wird Millionär?
Quelle: www.ananova.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?