19.01.01 09:56 Uhr
 3
 

VerticalNet entläßt 150 Mitarbeiter

Die VerticalNet Inc., ein Entwickler von Online B2B Märkten, meldete am Donnerstag, daß sie 150 Arbeitsplätze gestrichen hat (8,3 Prozent der Belegschaft), um Kosten einzusparen und sich wieder auf Schlüssel-Aufgaben zu konzentrieren.

Dem Unternehmen zufolge verhilft der Arbeitsplatzabbau zusammen mit der Schließung kleinerer Verkaufsbüros VerticalNet zu Kosteneinsparungen in Höhe von 11 Mio. Dollar pro Jahr. Im ersten Quartal 2001 führt dies zu einem einmaligen Ertrag von 2-3 Mio. Dollar bzw. 2-3 Cents pro Aktie.

Analysten von First Call/Thomson Financial prognostizieren VerticalNet einen Verlust für das vierte Quartal von 18 Cents pro Aktie, für das Gesamtjahr 2000 einen Verlust von 78 Cents pro Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?