19.01.01 09:36 Uhr
 22
 

Vom Affen gebissen - Schimpanse verhaftet !

Möglich wohl nur in Mexiko. In Cancun, einem beliebten Fernreiseziel, wurde vergangenen Samstag ein Affe verhaftet nachdem er eine Touristin gebissen und gekratzt hatte.

Der Schimpanse "Coco" wartete zusammen mit seinem Eigentümer an einem Restaurant auf Touristen die sich gegen Zahlung von umgerechnet 20.- Mark mit ihm fotografieren lassen wollten. Eine amerikanische Urlauberin biss und kratzte er dabei.

Da dem Affen die Zähne gezogen worden waren entstand zum Glück kein grösserer Schaden. Affe und Besitzer wurden jedoch verhaftet und erst nach 48 Stunden wieder auf freien Fuss gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haft, Schimpanse
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?