19.01.01 06:34 Uhr
 154
 

US Marine Corps:Affäre um neuen Super-Hubschrauber - Einsatzuntauglich

Das US-Verteidigungsministerium hat Ermittlungen aufgenommen, nachdem das US Marine Corps den kommandierenden Offizier des Trainingsprogramms für den neuen Super-Hubschrauber "Osprey" seines Kommandos enthob.

Dem Offizier wird vorgeworfen, seinen Untergebenen befohlen zu haben, Wartungs- und Betriebsprobleme bewußt verschwiegen zu haben. Derartige Probleme sind offenbar die Ursache für 4 Abstürze von insgesamt 15 Maschinen, bei denen Soldaten starben.

Schließlich hatte er seine Leute sogar dazu gezwungen, Wartungs- und Diagnoseberichte zu fälschen. Für die Anschaffung von insgesamt 460 Hubschraubern müssen die USA 30 Mrd.US-$ zahlen - Verschwendung, wenn der Hubschrauber nicht einsatztauglich ist.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Einsatz, Affäre, Hubschrauber, Marine, Marin
Quelle: www.cbsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?