19.01.01 02:53 Uhr
 16
 

Paris-Dakar Etappe 17: Eine Frau fährt auf Platz drei vor

Die Deutsch Jutta Kleinschmidt führt souverän ihren Mitsubishi Pajero von Etappe zu Etappe. Wegen eines Getriebe-Defekts ihres Markenkollegen Sousa konnte sie vorrücken und liegt nun am Ende der 17 Etappe recht sicher auf dem dritten Platz.

Für den Führenden, den Japaner Masuoka auf Mitsubishi, wird es dagegen wieder deutlich enger: Der Franzose Schlesser im Megane hat sich wieder auf nur noch rund 5 Minuten heran gekämpft.

Mit 804 km war das nun die längste Etappe des ganzen Bewerbs. Der morgige Tag wird für alle Teilnehmer wieder leichter sein als der heutige, mit einem kleinen Wertungs-Parcour von 7 km und 285 km freier Fahrt fällt die Etappe klein aus.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Paris, Platz
Quelle: www.ralliart.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?