18.01.01 21:26 Uhr
 16
 

Auto-Flüchtlinge aufgepasst - Neues System !

Stop-Sticks heißt dieses neue System und soll Auto-Flüchtlinge aufhalten. Baden-Württemberg ist das erste Bundesland, das seine Polizei, mit den rund 1000,--DM teuren Nagelleisten, ausgerüstet hat.

Dieses System ist zwar schon älter, aber das neue System, läßt die Reifen nicht sofort platzen, sondern verzögert dies. So werden die Reifen erst nach vier bis zehn Sekunden platt.

Das alte System hat die Polizisten und die Verfolgten selbst in Gefahr gebracht, und wurde daher immer seltener eingesetzt. Mit dem neuen System wird aber vieles besser und es kann sogar aus dem fahrenden Auto eingesetzt werden.


WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Flüchtling, System
Quelle: www.motor-presse-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?