18.01.01 20:29 Uhr
 15
 

Entlassungen bei AltaVista

Die AltaVista Co., Betreiber einer Internetsuchmaschine, meldete heute, 200 Mitarbeiter bzw. 25% der Belegschaft zu entlassen. Dadurch sollen Kosten gemindert und der Umsatzrückgang im Onlinewerbemarkt wettgemacht werden.

AltaVista, mehrheitlich im Besitz der CMGI Inc., konzentriert sich mehr und mehr auf die Herstellung von Software, die dann lizensiert wird. Die Betreibung der Suchmaschine ist aber nach wie vor ein Kerngeschäftsfeld des Unternehmens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Entlassung, Vista
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
Bitburger Bier beendet Sponsoring des Deutschen Fußball-Bundes
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?