18.01.01 19:30 Uhr
 24
 

Kommen uns dieses Jahr doch keine Tränen an den Zapfsäulen?

Nach Aussagen von Experten wird sich der Preis bei Benzin und auch bei Heizöl nicht großartig steigen. Auch wenn die OPEC- Länder eine Senkung der zu fördernden Tagesmenge anstreben.

Der Preis pro Barrel Öl (159L), werde sich nach Schätzungen zwischen 22 und 28 Dollar einpendeln. Bei Heizöl wird kann es sogar sinkende Preise geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, Träne, Zapfsäule
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?