18.01.01 18:55 Uhr
 28
 

Keine Bestechung - warum Deutschland den Saudis Panzer lieferte

Stoltenberg verriet dem Parteispenden-Untersuchungsausschuss, warum Deutschland Anfang der 90er Panzer an Saudi-Arabien lieferte. Man folgte damit dem Wunsch der USA, die ihre Partner im Golfkrieg besser ausrüsten wollten.

Die 36 Spürpanzer sollten damit in der Abwehr gegen Atom-, Bio- und chemischer Waffen der Iraker eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Panzer, Bestechung
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
SPD: Martin Schulz reist aus Solidarität nach Italien zu Flüchtlingen
US-Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?