18.01.01 18:13 Uhr
 94
 

Lichtstrahlen erstmals gestoppt und gespeichert

In New York sei es Forschern zum ersten Mal gelungen, Lichtstrahlen in ihrer Bewegung so zu verlangsamen, daß man sie schließlich in einem Medium 'speichern' konnte. Das gespeicherte Licht hätte man zu einem späteren Zeitunkt wieder freigeben können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KrK
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Licht
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN