18.01.01 17:48 Uhr
 26
 

Wissenschaftler benutzen Fotos von Lady Di für Gehirn-Experimente !

Bei einem Experiment, das darum ging, wie der Mensch sich selbst erkennt, haben Wissenschaftler Fotos von bekannten Stars benutzt. Beispiele hierfür waren: Bill Clinton, Albert Einstein und Marilyn Monroe.


Die Wissenschaftler haben Teile des Gehirns betäubt und den Freiwilligen dann Fotos vorgelegt, welche das Gesicht des "Patienten" mit dem eines Stars verschmolzen gezeigt hat.

Die Forscher fanden heraus, wenn die rechte Seite des Gehirn betäubt wurde, haben die Patienten ihr eigenes Gesicht nicht mehr erkannt.


WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Foto, Wissen, Wissenschaftler, Gehirn, Experiment, Prinzessin Diana
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerüchte: Prinzessin Diana und Prinz Charles sollen angeblich eine Tochter haben
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Boy George wurde durch Prinzessin Diana von Drogenproblemen gerettet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerüchte: Prinzessin Diana und Prinz Charles sollen angeblich eine Tochter haben
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Boy George wurde durch Prinzessin Diana von Drogenproblemen gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?