18.01.01 17:39 Uhr
 1.131
 

Peinliche Panne bei BMW!

Es kam und kommt des öfteren vor, dass BMW-Fahrer in ihren Luxuskarossen kalt ist. Daran ist aber nicht der Fahrer schuld sondern ein defekter Thermostat.

Das fehlerhafte Teil wurde nur bei 4 - 6 Zylindern zwischen Oktober 98 und März 00 fälschlicherweise benutzt. Laut einem Pressesprecher ist es aber nur eine "Komfortbeeinträchtigung"! Man vermutet, dass ca. 560.000 Autos betroffen sind.

Der Sprecher betonte auch noch, dass es Nachschubprobleme von Seiten des Herstellers gibt.


WebReporter: tokra17
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Panne, Peinlichkeit
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?