18.01.01 17:15 Uhr
 14
 

AOL kooperiert mit Nokia

Der neu fusionierte Medienkonzern AOL Time Warner Inc. meldete am Donnerstag, daß er mit der Nokia Corp. eine Lizenz-Vereinbarung unterzeichnet hat, um einen Internet-Browser für mobile Geräte anzubieten zu können.

Das mehrjährige Abkommen sieht vor, daß America Online eine Netscape-basierte Version des bestehenden Nokia-Browsers, bekannt als WAP, entwickelt und vermarktet, die man für eine Reihe von mobilen Kommunikations-Geräten verwenden kann.

Die Aktien von AOL Time Warner schlossen am Mittwoch in New York bei 48,79 Dollar, die von Nokia bei 40-3/16 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nokia
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?