18.01.01 15:30 Uhr
 77
 

Prozessorkühlung durch Mikrolüfter

Ventilatoren aus Silizium, kaum einen Milimeter groß und direkt auf der Oberfläche der CPU - die High-Tech-Kühlung der Zukunft.

Elektrostatik treibt die winzigen Propeller an, erzeugt aus der den unterschiedlichen Spannungspotentialen der unterschiedlichen Silizium-Schichten.

Testweise wurden Umdrehungsgeschwindigkeiten bis zu 180 mal pro Minute erreicht, ausreichend zur Kühlung des Prozessors.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Prozess, Prozessor
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen
Digitalisiert: Der Nachlass Alexander von Humboldt ist online zugänglich
Australien: Erstmals konnten lebende Rote Seedrachen gefilmt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?