18.01.01 14:05 Uhr
 25
 

Kabila doch nicht tot.

Regierungssprecher der belgischen und britischen Regierung widersprachen sich bei der Frage um das genaue Schicksal des kongolesischen Präsidenten Kabila.

Ein Sprecher eines Ärzteteams sagte, der 61 Jahre alte Präsident lebt zwar, schwebt aber in Lebensgefahr.


Weiterhin ist unklar, ob Laurent Kabila vom eigenen Leibwächter erschossen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Malte01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?