18.01.01 13:55 Uhr
 121
 

Erforschung von Gravitationswellen - Supercomputer ist ein Linux

Die NCSA (National Center for Supercomputing Applications) hat jetzt bei IBM einen der schnellsten Supercomputer bestellt und zwar ein Linux-Cluster-System...

Dieser Superrechner katapultiert sich prompt auf Platz 4 der schnellsten Computer der Welt. Dieser nimmt ca. 2 Billionen Berechnungen (Teraflops) pro Sekunde vor und soll die Relativitätstheorien von Albert Einstein erforschen!

Weiteres in der Quelle!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?