18.01.01 13:46 Uhr
 16
 

Opel: Nach dem Milliardenverlust, droht jetzt der Stellenabbau !

Nach dem Milliardenverlust von Autohersteller Opel (SN Berichtete) droht jetzt der Stellenabbau.
Nach erster Sicht sollen im Bochumer Werk 700 Stellen gestrichen werden.
Gleichzeitig will man aber die Produktion in Bochum erhöhen.

Noch vor kurzem hieß es, das die 13000 Beschäftigten in Bochum Verstärkung bekommen. Daraus wird jetzt aber nichts mehr.

Die betriebsbedingten Kündigungen gehen auf das Konto des Rekordminus von fast 1 Milliarde DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebklo
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Milliarde, Stelle, Stellenabbau
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?