18.01.01 13:31 Uhr
 51
 

DSL: US-Internet-Provider völlig überlastet - Kunden erheben Klage !

In den USA haben nun mehrere Kunden Schadenersatzklagen gegen den Internet-Provider Verizon angestrengt, nachdem sie bereits Wochen und Monate auf die Freischaltung ihres Hochgeschwindigkeitszugangs warten.

Mit der Klage soll versucht werden, das Unternehmen auch daran zu hindern, neue Kunden anzuwerben, bevor nicht ausreichende Kapazitäten sichergestellt sind und die alten Kunden ihren Zugang bekommen.

Dem Unternehmen wird vorgeworfen, sehenden Auges zuzulassen, das sich täglich 3000 neue Kunden registrieren, obwohl man weiß, daß man diesen noch keinen sofortigen Zugang bieten kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Klage, Kunde, DSL, Provider
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?