18.01.01 13:08 Uhr
 41
 

Suizid dank Internet verhindert.

Nach einer Suizid-Ankündigung im Chatroom wurde Dank eines Bochumers und der Polizei der Selbstmord verhindert.

Beim Webmaster ermittelte der Bochumer die Internetadresse und den ostdeutschen Wohnort des potentiellen Selbstmörders. Mit Hilfe der dortigen Polizei wurde der 15jährige überwältigt und dem Jugendamt übergeben.

Schulische Probleme sollen der Grund der Selbstmordabsichten gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: D.son
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Suizid
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?