18.01.01 12:08 Uhr
 325
 

Kabilas Mord - auch USA beteiligt?

Nach Informationen und Angaben einer belgischen Arbeiterpartei, war der Mord an Kabila, und der damit einhergehende Putschversuch von langer Hand vorbereitet. Schon seit einiger Zeit seien ugandische Kommandotruppen nach Kinshasa eingedrungen.

Unterdessen gehen immer mehr Zeitungen und Organisationen von einer inoffiziellen Beteiligung der USA aus! Gerüchten zufolge soll Ket Masire in den USA bereits als Kabilas Nachfolger gehandelt worden sein.

Der ehemalige botswanische Staatschef, der schon lange Zeit gute Kontakte zur USA pflegt, wurde kurz vor Kabilas Tod von Kabila selbst als Vermittler im kongolesischen Konflikt abgelehnt.


WebReporter: redchannel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Mord
Quelle: www.jungewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf
Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?