18.01.01 11:55 Uhr
 462
 

Bei Intel gehts bergab - Intel bestätigt es

Nach dem die Firma Intel im vergangenen Jahr ein Rekordjahr hatte, erwartet man, dass sich dies nicht fortsetzen wird.

Im Gegenteil, es soll bergab gehen. Intel erwartet, dass im ersten Quartal 2001 ein Umsatzrückgang von 15% im Vergleich zum vierten Quartal 2000 zu verzeichnen sein wird.

DIe Ursache sieht man in der nachlassenden Konjunktur auf den Weltmärkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel
Quelle: www.networkworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?