18.01.01 11:44 Uhr
 3
 

BSE - Verunsicherung in Niederösterreich

Heißlaufende Telefone gibt es derzeit auch bei der Arbeiterkammer in NÖ. Verunsicherte Konsumenten stellen Fragen wie: Was kann ich überhaupt noch essen, wie kann ich sicher sein,.....
Eine Frage kommt natürlich auch öfters vor:

Warum muß ich für die Tests bezahlen? Der Leiter der Konsumentenberatung der AK in NÖ stimmt den Konsumenten zu und versteht nicht, warum der Konsument für die Fehler anderer zahlen soll.


WebReporter: napsi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Verunsicherung
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?