18.01.01 10:42 Uhr
 95
 

Millionärs-Show Teilnehmerin will RTL verklagen.

Die Sendung "Ich heirate einen Millionär" kommt nicht zur Ruhe. Johanna Sollik, Kandidatin bei der Show will den Sender RTL jetzt verklagen. Sie fühlt sich betrogen und will einen Anwalte einschalten. Sie begründet die Klage damit :

Daß sie jede Menge Zeit, Geld und Hoffnung in Show investiert hat und alles nur getürkt war. Sie Stand RTL 6 Tage rund um die Uhr zur Verfügung und erhielt nur 200 DM Aufwandsentschädigung. Sollik: „Das ist Betrug. Ich werde RTL verklagen.“

Die Düsseldorferin die auf den "Millionen-Mann" gehofft hat ist Tänzerin und verdient 1500 DM in 6 Tagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: firerebel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Million, Show, RTL, Millionär, Teilnehmer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Fachkräften" ins Krankenhaus getreten
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?