18.01.01 09:01 Uhr
 26
 

Vodafone - Der europäische "Kaufrausch" geht weiter !

Nach der feindlichen Übenahme von Mannesmann zeigt sich der Mobil-Telefon-Riese Vodafone keineswegs geschwächt. Man holt bei den Briten zum nächsten Schlag aus, diesmal trifft es die spanische Airtel-Gruppe.

Airtel stieg 1995 ins spanische Mobil-Telefon-Geschäft ein und lief als erster "Telefonica" die Monopolstellung ab. Bereits vor einem Jahr hatte Vodafone seine Absicht geäussert Airtel zu übernehmen, jetzt gab das europäische Kartellamt grünes Licht.

Der bisherige Airtel-Grossaktionär BSCH (Banco Santander Central Hispano) wird seine Anteile in Vodafone Aktien tauschen und konvertiert sich somit in den grössten Einzelaktionär des britischen Giganten.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Vodafone, Kaufrausch
Quelle: www.infocanarias.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?