18.01.01 08:30 Uhr
 121
 

Familie verkaufte Eigentumswohnung für eine Geige.

Eine Familie aus Singapur verkaufte ihre Eigentumswohnung, um ihren Sohn eine Geige zu kaufen.
Der Sohn der Familie ist ein großes Talent und besucht zur Zeit die Meisterschule des berühmten Boris Kuschnir.

Die Geige hat übrigens 756.500 Mark gekostet und stammt aus dem Jahre 1783.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Familie, Geige, Eigentum
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen



Copyright ©1999-2017