18.01.01 08:27 Uhr
 8
 

NBCi will bis zu 140 Stellen streichen

Presseberichten zufolge plant NBCi, das JointVenture zwischen NBC und CNET, die Entlassung von 100-140 Mitarbeitern als Folge weiterer Kosteneinsparungsmaßnahmen. Das Unternehmen soll die Stellenkürzungen demnach am heutigen Donnerstag offiziell bekannt geben.

Wie weiter bekannt wurde, sollen diese Entlassungen, welche in San Francisco, New York und Burbank sattfinden werden, nicht die letzten sein. Das Unternehmensmanagement bereitet sich derzeit auf eine mögliche Liquidiation oder Übernahme vor. Weitere Details zur neuen Strategie sollen ebenfalls am heutigen Tag folgen.

Die Aktie von NBCi notiert mittlerweile bei 4,18 Dollar, nachdem im Hoch bereits mehr als 100 Dollar notiert wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?