18.01.01 08:22 Uhr
 14
 

Fuchsjagd in England endlich verboten?

Das britische Unterhaus hat sich für ein Verbot der Fuchsjagd mit Hunden in England und Wales ausgesprochen. Das Gesetz muss jetzt noch vom Oberhaus abgesegnet werden.

Es ist nicht der erste Antrag. Bereits zweimal wurde das Gesetz vom Oberhaus abgeschmettert.

Fraglich ist, wie Schottland sich in dieser Sache verhalten wird, denn dort ist man bei dieser Frage unabhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Fuchs, Fuchsjagd
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert
Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?