18.01.01 08:17 Uhr
 1
 

FJA: 4 Mio. DM-Auftrag für Q1/Q2 2001

Die FJA AG, das für Versicherer und Finanzdienstleister tätige Beratungs- und Softwarehaus, hat von der Zusatzversorgungskassedes Baugewerbes VVaG einen Auftrag zur Lieferung von Software im Wertvon 4 Mio. DM erhalten.

Die ZVK wird auf Basis der Standardsoftware von FJA die tariflichen Zusatzrenten für die Mitarbeiter im deutschen Bauwesen verwalten. Der Auftrag wird im ersten Halbjahr 2001 vollständig abgewickelt sein.

Vor dem Hintergrund der demografischen Veränderungen wird dieAltersversorgung in Deutschland derzeit einem tiefgreifenden Wandelunterzogen. Neben der kapitalgedeckten privaten Zusatzvorsorgewerden Vereinbarungen der Tarifparteien einen entscheidenden Beitrag in der Ergänzung der bestehenden Sozialversicherung liefern.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DM, 2001, Auftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?