18.01.01 07:40 Uhr
 48
 

Der Grund, warum tote Männchen die besseren Männchen sind (Tierreich)

In Kalifornien wurde eine Eidechsenart untersucht, bei denen es drei verschiedene Typen von Männchen gibt:
Zu erkennen sind die Echsenmänner an ihren verschiedenen Farben und Verhaltensweisen.

Da gibt es einmal die "Machos", die es mit vielen Weibchen in ihrem Gebiet tun. Dann sind da die "treuen Seelen", die zwar nicht so viel Nachwuchs mit ihrem Weibchen zeugen, dafür aber sicher sein können, dass am Ende ihre eigenen Gene weiterleben.

Am Ende steht die erfolgreichste Art. Diese Männchen ähneln in ihrem Äusseren den Weibchen und können sich so unangefochten in fremden Revieren aufhalten und Weibchen heimlich begatten. Danach fallen sie hungrigen Vögeln zum Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grund, Männchen, Tierreich
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?