17.01.01 23:20 Uhr
 11
 

Kinder und ihre Eltern erfinden Detektivgeschichten

Kinder und ihre Eltern schreiben miteinander Kriminalgeschichten und nehmen damit an einem Wettbewerb der Stiftung "Lesen" teil, der unter dem Motto "Spürnasen" steht.

Teilnehmen können Schweizer,
Österreicher und Deutsche. Die Stiftung wählt die besten Beiträge aus, die mit Geschichten von berühmten Autoren veröffentlicht werden. Ein Besuch im Sherlock-Holmes-Museum winkt dem besten Autor.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Eltern, Detektiv
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?