17.01.01 22:33 Uhr
 45
 

Sex-Prozeß gegen Klaus Löwitsch

Klaus Löwitsch soll in der Nacht zum 25.Februar 2000 seine Schauspieler-Kolegin Claudia W. nicht nur in den Ausschnitt gesehen haben, sondern sie auch noch gewürgt, ins Gesicht geschlagen und in den Schritt gefasst haben.

Er wird u.a. dadurch schwer belastet, daß sie sogar ein Entschuldigungsschreiben von ihm besitzt.


Herr Löwitsch gibt nur dazu an, daß er zu betrunken an diesem Abend war und er sich nur verschwommen daran erinnern kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angioletto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?